Edtech Cryptosoft Tsunami: Große Herausforderungen = Große Chancen

„Selbst diejenigen, die nicht an Mobbing beteiligt sind, werden nur durch Beobachten beeinflusst, zuletzt bei 35%, während der Rest bei 65% in die eine oder andere Form involviert ist“.

Diese Cryptosoft Daten wurden in 35 Ländern erhoben

Aus politischer Sicht müssen Präventionsprogramme vorhanden sein, bevor Kinder 11 Jahre alt werden. Hinzu kommt, dass es mehr Möglichkeiten gibt, als je zuvor zu schikanieren – Cryptosoft Textnachrichten, Beiträge auf Facebook, Twitter, Instagram, die alle das Selbstwertgefühl der Kinder zerstören. Dann kommt auf meinen Sucher dieses Ding namens EdTech Cryptosoft Tsunami.

Lass es mich erklären. Man spürt, dass es große Cryptosoft Veränderungen auf dem „Spielplatz“ der Bildung gibt, wenn die Tyrannen langsam herausgedrängt werden und die Politik tiefgreifende Veränderungen einleitet, die letztendlich Milliarden von Studenten betreffen werden.

Wie bei jeder großen Herausforderung gibt es auch im Edtech-Bereich große Chancen für die Stakeholder

Wenn die richtigen Bedingungen geschaffen werden, kann das Internet eine Möglichkeit bieten, auf die Lernbedürfnisse multikultureller Gruppen weltweit einzugehen und gleichzeitig Ressourcen in Form von Unternehmensgewinnen in die Edtech-Umgebung einzubringen und diese Gewinne in die Schaffung zusätzlicher Werkzeuge und Systeme online für Studenten zu re-investieren.

Dazu gehört auch der skalierbare und kostengünstige Zugang zu Lehrmaterial für eine große Zahl von Lernenden, die derzeit nicht an der Schule sind. Skalierbar und kostengünstig Um das Ziel einer gleichberechtigten Bildung für alle zu erreichen, ist der Einsatz neuer Technologien entscheidend. Blockchain wird eine wichtige Rolle spielen, da mehr Entwicklungsländer in die Liste der Orte auf der Erde aufgenommen werden, die Zugang zu Bildungsinstrumenten haben, und Studenten für eine zukünftige Beschäftigung akkreditiert werden können.

Es geht darum, lebenslange Lernende zu stärken, Jugendlichen zu helfen, die Fähigkeiten zu erwerben, die ihnen den Zugang zur Beschäftigung ermöglichen, Frauen, Mädchen und Behinderte zu unterstützen und ihnen die Teilnahme am Lernen ohne kulturelle und soziale Barrieren zu ermöglichen. All dies kann mit einer Blended-Learning-Umgebung erreicht werden, die die enormen Ressourcen des Internets nutzen und möglicherweise dazu beitragen kann, Bildung und Arbeit zu verbinden. Die genaue und sichere Speicherung von Anmeldeinformationen auf der Blockchain und die Schaffung von Selbstsicherheit ist ein wichtiger Schlüssel zu diesem Erfolg.

Digitale Navigation Die Navigation in einer digitalen Welt ist eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme an der Weltwirtschaft, die von den Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts abhängig ist. Die Beispiele, die wir in Ländern wie Indien, China und Südkorea haben, zeigen, wie die Vernetzung als Grundlage für den Zugang zu Arbeitsplätzen in der Informationswirtschaft und die Förderung von Innovationen dient.

Blockchain wird eine wichtige Rolle spielen

Im April 2019 verfügten 56,1% der Weltbevölkerung über einen Internetzugang und 81% der entwickelten Welt

Im Jahr 2015 würde die Internationale Fernmeldeunion schätzungsweise rund 3,2 Milliarden Menschen, also fast die Hälfte der Weltbevölkerung, bis Ende des Jahres online sein. Quelle Wikipedia Die Nutzung des Internets zum Lernen ist weltweit eine sehr reale Möglichkeit. Auch wenn Milliarden von Menschen Social Media nutzen, wurden sie nicht effektiv und bewusst genutzt, um die Bildung voranzutreiben. Warum internetgestütztes Lernen für die Welt eine gute Idee ist Es gibt in vielen Teilen der Welt große Herausforderungen an die Bildung, von denen einige nicht so offensichtlich sind, wie Sie sich vorstellen.

Hier sind einige Gedanken und Herausforderungen, die bei der Erreichung des Ziels berücksichtigt werden müssen, das durch das Internet unterstützt werden kann. In vielen Ländern fehlt es an Lernmaterialien Zugang zu begrenzter Qualität und Quantität der Lehrer. Verbreitung aktueller Inhalte und Lernressourcen zu geringeren Kosten.

Das Internet kann die Bildungsbarrieren beseitigen, auf die marginalisierte Gruppen stoßen (dazu gehören auch Frauen und Behinderte). Da der Arbeitsplatz immer globaler wird, ist eine Bildung, die im globalen Kontext relevant ist, notwendig Lebenslanges Lernen und kontinuierliche berufliche Entwicklung erfordern die Flexibilität der „Zeit- und Ortsbildung“, da sich die Beschäftigungsmuster ändern Eine Vielzahl neuer Lösungen für den Zugang und die Verbreitung von Bildung in die Entwicklungsländer wird geschaffen, und dies allein wird einen Tsunami der Möglichkeiten für Unternehmen im Edtech-Raum schaffen.

Sind Blockchain und Bildung die perfekten Partner? Sagen Sie mir, was Sie denken und helfen Sie mir, mit der English Forward Advocacy diejenigen anzusprechen, die davon profitieren können.